Istoriko2_ger

admin

Es ist bemerkenswert, dass Rosinen als förderlich für die Gesundheit der Zähne angesehen werden. Obwohl ihre Textur „klebrig” ist, enthalten sie Mikroorganismen, die die negativen Effekte von Bakterien, die zu Schäden im Zahnbelag führen, ausgleichen.
Rosinen sind konzentrierte Quellen von Mineralien wie Calcium, Eisen, Mangan, Magnesium, Kupfer, Fluor und Zink. Kupfer und Mangan sind wesentliche Cofaktoren des antioxidativen Enzyms Superoxiddismutase. 100 g Rosinen enthalten 23% der RDA (empfohlenen Tagesdosis) von Eisen. Sie enthalten auch Kalium, das nützlich für das Herz ist, da es bei der Beseitigung von überschüssigem Natriumhydroxid hilft und so gegen Hypertonie wirkt. 100 g liefern 749 mg Kalium.